Tannmühle Hotel und Restaurant

  • Deutsch
  • English

Januar 2021 - Der Monat des Knollenselleries - wir helfen Ihnen beim kochen. Bestellen Sie Ihr Essen bei uns telefonisch unter 03722/87248.

Januar 2021 -  Ein neuer Anfang

Wir möchten Ihnen diesem Monat den Knollensellerie vorstellen. Knollensellerie als Schlankmacher im Januar - passt ganz genau nach den Festtagen im Dezember. 

Wir geben Ihnen Tips und Hintergrund Wissen zum Knollensellerie und dazu leckere Gerichte, selbst gemacht vom Hausherrn und Koch der Tannmühle. Leider bleibt das Restaurant auch im Januar geschlossen, doch bieten wir weiterhin unsere Gerichte zum Mitnehmen an. Gern können wir Ihnen auch ein kleines Menü zum Geburtstag oder Jubiliäumstag zusammenstellen, und Sie überraschen damit Ihre Lieben. Rufen Sie uns an, und wir können dies am Telefon besprechen. 

Bleiben Sie gesund - Ihre Familie Werner und das Team der Tannmühle. 

 

Wir bitten um Vorbestellung, jeweils bis Donnerstag vor dem Wochende der Abholung. Bitte unter 03722/87248 anrufen. 

Unser Angebot zum Mitnehmen im Januar - es lebe der Knollensellerie: 

Soljanka mit Zitrone und Sahne  3,50 €

Apfel-Sellerie Suppe  4,00 €

Wintersalat mit Sellerie und Apfelspalten sowie gehackten Nüssen   6,50 €

Gebratenes Lachsfilet mit Kräuterbutter mit Lauch-Gemüse und Sellerie- Kartoffelstampf    18,90 €

Gebratenes Thunfischsteak mit Zitronenbuttersoβe, Bohnen, Langkorn- Wildreis 18,00 €

Räucherlachs mit Sahnemeerrettich und Kartoffelpuffer 13,90 €

Wildgulasch mit Rotkohl und Klöβe 11,80 €

Geschmorter Kasslerkammbraten, Sauerkraut und Klöβe 12,00 €

Geschmorte Lammhaxe mit Speckbohnen und Klöβe 14,80 €

Gesottene Rinderzunge mit Mischgemüse und Kartoffeln 11,80 €

Gebratenes Schweineschnitzel mit Spiegelei, Mischgemüse und Kartoffeln  12,90 €

 

Wissenswertes über den Knollensellerie

Es waren schon die alten Ägypter, welche die Blätter und Blüten des wilden Selleries, als Heilpflanze zu schätzen wussten. Aber auch die Römer und die Griechen der Antike verarbeiteten den Sellerie und liebten seine Eigenschaften.

Wer kennt nicht den speziellen Geruch von Sellerie, welcher von seinem botanischen Namen abgeleitet wurde: Apium graveolens bedeutet so viel wie "stark riechend oder riechend". Knollensellerie gehört zu den Doldenblütern und ist mit der Karotte, Fenchel und Kümmel verwandt. Er ist kalorienarm und daher beliebt beim abnehmen. Mit nur 18 Kilokalorien hat die Sellerieknolle weniger Kalorien als Brokkoli oder Blumenkohl, aber etwas mehr als Radieschen und Tomaten. Dennoch birgt er viele postive Eigenschaften, wie seinen hohen  Gehalt an Vitamine B1, B2 und B12, C und E sowie die Mineralstoffe Kalzium, Eisen und Kalium. Seine ätherischen Öle haben eine blutdrucksenkende und antibakterielle Wirkung, welche gerade in unserer jetzigen Zeit von Vorteil sein könnten. Fakt ist: Sellerie, ob als Knolle oder als Stangen ist wie jedes Gemüse kalorienarm und enthält viele Ballaststoffe. Daher lassen Sie sich von uns verwöhnen und lassen Sie sich vom Duft nicht abschrecken. Knollensellerie muss nicht nur als Suppengewürz verwendet werden, sondern kann als Hauptmahlzeit ganz lecker sein.